Dienstag, 23.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


08.02.2012
Vom "Schmuggel-Fan" zum TBV-Original
Hanni Niewiem freut sich an ihrem 80. Geburtstag über prominente Gratulanten

Strahlender Mittelpunkt | Foto: Hagemann

Lemgo. So viel Zeit muss sein. Gedanklich schon auf das Flensburg-Spiel fixiert, haben es sich Florian Kehrmann und Sebastian Preiß gestern nicht nehmen lassen, einem ganz besonderen TBV-Fan zum 80. Geburtstag zu gratulieren. Hanni Niewiem hat die TBV-Handballer quer durch Europa begleitet.

Als sie gestern ihre Wohnungstür öffnete, war die sonst so schlagfertige Jubilarin platt. "Der Florian, den wollte ich früher ja mal heiraten", freute sich Hanni Niewiem riesig über den Überraschungs-Besuch ihres Lieblingsspielers, der von Sebastian Preiß (wurde am Mittwoch 31 Jahre alt) und den "Crocodiles" Norbert Krüger, Gerd Heide, Günter Riekewald und Christel Reuter begleitet wurde. Niewiems Leidenschaft für den TBV entflammte vor 27 Jahren, als sie sich zunächst nur die zweiten Halbzeiten anschaute - dafür aber umsonst.

"Das Lüttfeld war ja immer ausverkauft. Doch in der Pause haben mich zwei Bekannte reingeschmuggelt und sich auf ihren Plätzen dünne gemacht", erinnerte sich das Fan-Original. Später begleitete sie den TBV und das Nationalteam europaweit. Amüsiert berichtete sie von ihrem Zoff mit dem Hamelner Nedeljko Jovanovic, der ihr den Mittelfinger entgegengestreckt habe. Schade fand Niewiem, dass sie es nie geschafft habe, dem Schweden Staffan Olsson seine lange Mähne zu stutzen.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten TBV Lemgo
TBV AKTUELL: Finn Lemke fällt etwa vier Wochen beim TBV aus
Lemgo. Finn Lemke wird für zirka vier Wochen als Rückraumspieler beim TBV ausfallen. Das teilte der Verein am Montagabend mit. Die Verletzung... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo verliert Derby gegen TuS N-Lübbecke und Lemke
Lemgo. Zur Pause deutete nichts darauf hin, dass das Derby gegen den TuS N-Lübbecke für den TBV Lemgo zum Doppel-Schocker werden könnte. "Gefühlt... mehr

TBV AKTUELL: TBV verliert 27:35 plus Lemke
Lemgo (jh). Ein bitterer Samstagabend für Handball-Bundesligist TBV Lemgo. Neben der 27:35 (15:13)-Heimniederlage gegen den TuS N-Lübbecke beklagen... mehr
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo muss Revierderby-Niederlage einstecken
Lemgo (lz). Am Samstagabend war der TuS N-Lübbecke zu Gast in der Lipperlandhalle. Im Revierderby hatte Gastgeber Lemgo in der ersten Spielhälfte die... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz