Mittwoch, 03.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


18.02.2012
HANDBALL-BUNDESLIGA
Lemgo holt Derby-Sieg in Lübbecke

Lübbecke (lz). An diesem Samstag war der TBV zu Gast beim TuS N-Lübbecke. Beim Ostwestfalen-Derby begegneten sich beide Mannschaften zunächst auf Augenhöhe. Die insgesamt ausgeglichene erste Spielhälfte endete mit 13:14 zugunsten der Gastgeber.

Nach der Halbzeit erkämpfte sich der TBV zu Beginn eine Führung von 20:18, welche dann von den Lübbeckern wieder ausgeglichen werden könnte. Ab der 48. Minute gelang es den Lippern dann schließlich das Spiel zu dominieren, wodurch sie das Spiel am Ende mit 29:25 für sich entscheiden konnten.



WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten TBV Lemgo
HANDBALL-BUNDESLIGA: Lemgo besiegt Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo gestern ein "normales" Ergebnis folgen... mehr
TBV AKTUELL: TBV Lemgo besiegt SG BBM Bietigheim mit 37:30
Lemgo. Der Sensation gegen den THW Kiel und der Enttäuschung in Wetzlar hat Handball-Bundesliga TBV Lemgo am Sonntag ein "normales" Ergebnis folgen... mehr

TBV LEMGO: Patrick Zieker kennt sich bestens aus
Lemgo. Eine ungewöhnliche Konstellation. Extremer als bei mancher Europapokaltortur. Keine 48 Stunden nach der Auswärtspartie in Wetzlar muss Handball... mehr
TBV AKTUELL: TBV verliert gnadenlos
Wetzlar. In der von 4.008 Zuschauern besuchten Rittal-Arena, in der keine einzige der verglasten Sky-Logen besetzt war... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz