Mittwoch, 27.08.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


28.12.2012
HANDBALL-BUNDESLIGA
Beuchler gönnt TBV Lemgo vor Vorbereitungsstart mehr Freizeit
Alle gehen mit Wohlgefühl in den Urlaub
VON DIETMAR WELLE

Erleichtert | Foto: Hagemann

Lemgo. Endlich ein paar Tage frei. Die Handballer des Bundesligisten TBV Lemgo genießen ab sofort ihren Urlaub. Und das mit einem Hochgefühl. Das 25:22 gegen Göppingen sorgte für allerbeste Stimmung.

"Das haben sich die Jungs verdient", strahlte TBV-Trainer Dirk Beuchler nach dem Sieg und dem Sprung auf den elften Tabellenplatz noch spät abends am 2. Weihnachtsfeiertag. Zwei Tage extra waren der Lohn für den doppelten Punktgewinn, so geht’s erst am 9. Januar weiter mit dem Training. Der goldene Dezember mit 10:2 Punkten hat die sportlichen Weichen für den Klassenerhalt gestellt.

Am Mittwoch schien die ganze Last der vergangenen Wochen von den Schultern gefallen. Und wie schon so oft im Dezember lobte Beuchler sein Team: "Die Jungs haben einfach an sich geglaubt." TBV-Geschäftsführer Christian Sprdlik kennzeichnete die aktuelle Platzierung gar als "absolut hervorragend". Sprdlik hob zudem den Einsatz der 3843 TBV-Fans gegen Frisch auf Göppingen hervor: "So eine Lautstärke hat es in der Lipperlandhalle selten gegeben."

Die Begeisterung der eigenen Anhänger zusammen mit der aktuellen Präsentation der Mannschaft gebe ihm, Sprdlik, Hoffnung, "die Sponsoren zu begeistern durch diese Power aus dem Background".
Nicht alle TBV-Akteure fahren in Urlaub. Der Schwede Patrik Johanson weilt bereits in seiner Heimat und wird zum 9. Januar wieder im Lipperland erwartet, Patrick Zieker besucht seine Eltern in Süddeutschland und Timm Schneider  verbringt ein paar Tage bei seinen Schwiegereltern in der Schweiz.

Vor seinem eigenen Skiurlaub hat Beuchler das Vorbereitungsprogramm für das neue Jahr bereits festgezurrt. Dabei nimmt der TBV Lemgo am Sonntag, 20. Januar, an einem hochkarätig besetzten Turnier in Dessau um den Peugeot-Cup teil. Gegner sind der Dessauer HV als Gastgeber ebenso wie die TSV Hannover-Burgdorf, der SC Magdeburg, US Creteil (Frankreich) und Haslum HK (Norwegen).

Für die lippischen Fans, nicht weit reisen wollen, um ihre Lieblinge in der Vorbereitung zu sehen, ergibt sich am Freitag, 1. Februar, um 19.30 Uhr die Chance, den Test gegen den TV Emsdetten in der Halle Aspe in Bad Salzuflen auf dem Kalender fest einzuplanen.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten TBV Lemgo
TBV LEMGO: Gewinnspiel: TBV Lemgo gegen SG BBM Bietigheim
Lemgo. Am Sonntag, 31. August, um 17.15 Uhr tritt der TBV Lemgo gegen den SG BBM Bietigheim in der Lipperlandhalle Lemgo an. Wir verlosen dazu 5x2... mehr
TBV LEMGO: TBV einigt sich mit Ex-Geschäftsführer Volker Zerbe
Lemgo. Der TBV Lemgo hat sich mit seinem früheren Geschäftsführer Volker Zerbe im Rahmen einer Vergleichsvereinbarung unter Berücksichtigung der... mehr

TBV LEMGO: "Zugang" fügt sich bei der Gala gegen den THW Kiel bestens ein
Lemgo. Nach fast neun Jahren hat der TBV Lemgo den THW Kiel wieder in der Lipperlandhalle empfangen. Zuletzt war immer im Gerry-Weber-Stadion in Halle... mehr
TBV LEMGO: TBV Lemgo besiegt den Deutschen Meister THW Kiel
Lemgo. Der Nimbus der Unbesiegbarkeit hielt keine 60 Minuten. Nach der Entzauberung durch den TBV Lemgo gleich zum Auftakt der Handball-Bundesliga... mehr



Anzeige

Service
Die LZ im Netz