Dienstag, 02.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


02.06.2014
WALDENBURG/DETMOLD
Nächste Attacke gegen Weidmüller-Übernahme
Kampf gegen das Übernahmeangebot

Weidmüller-Übernahme | BILD: NW

Waldenburg (dpa).  Im Kampf gegen das Übernahmeangebot des Detmolder Unternehmens Weidmüller hat der baden-württembergische Explosionsschutz-Experte R. Stahl den Widerstand verstärkt. In einer gemeinsamen Stellungnahme empfehlen Vorstand und Aufsichtsrat den Aktionären nun, ihre Aktien nicht zu verkaufen. Das teilte R. Stahl in Waldenburg (Hohenlohekreis) mit. 

"Vorstand und Aufsichtsrat der R. Stahl halten den Angebotspreis für finanziell nicht angemessen", heißt es darin. Zudem entspreche des Angebot nicht den Interessen des Unternehmens, seiner Aktionäre und Arbeitnehmer. "Wir haben den Eindruck gewonnen, dass sich allein die Wettbewerbs- und Marktposition der Weidmüller-Gruppe verbessern würde, damit aber keine wesentlichen Vorteile für die weitere Entwicklung von R. Stahl verbunden wären."

Der Industrie-Elektrotechnik-Hersteller Weidmüller wirbt seit einiger Zeit um R. Stahl und bot Aktionären zuletzt 47,50 Euro je Anteilsschein. Das Angebot liegt demnach 47,9 Prozent über dem Börsenkurs am Tag des Angebots und ist an die Bedingung geknüpft, dass Weidmüller bis zum 17. Juni mindestens 50 Prozent plus eine Aktie erwerben kann.

Von R. Stahl sind bislang nur negative Signale zu einer Übernahme gekommen. Die Eignerfamilien, die vor dem Aktienrückkauf rund 51 Prozent der Aktien hielten, hatten sich Ende April schriftlich dazu verpflichtet, ihre Anteile nicht zu veräußern. Auch der Betriebsrat hatte an die Eigner appelliert, keine Anteile zu verkaufen.





WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder




Weitere Nachrichten Tagesthemen
Amnesty: IS will "ethnische Säuberung" im Irak
London/Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) will nach Erkenntnissen von Amnesty International ethnische Minderheiten im Nordirak... mehr
Bundetag sagt "Ja" zu Waffenlieferungen in den Irak
Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands... mehr

Grünen-Chef rechtfertigt Waffenlieferungen in den Irak
Berlin - Grünen-Chef Cem Özdemir hat die geplanten deutschen Waffenlieferungen an Kurden im Nordirak erneut als richtig und notwendig bezeichnet. "Im... mehr
Amnesty: IS will systematische "ethnische Säuberung" im Irak
London/Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) will nach Erkenntnissen von Amnesty International ethnische Minderheiten im Nordirak... mehr



Anzeige

Service
Nachrichten aus OWL
HANNOVER/HERFORD: Polizei findet offenbar Knochen von Jenisa (8) in Wunstorf
Hannover (dpa). Sieben Jahre nach dem Verschwinden der kleinen Jenisa in Hannover hat die Polizei bei einer erneuten Suche in einem Waldstück... mehr

PADERBORN: Baustelle sorgt für Verkehrschaos in Paderborn
Die Baustelle am Paderborner Einkaufszentrum Südring unmitelbar vor der Universität hat am Montagnachmittag für großes Verkehrschaos gesorgt. Es gab... mehr

VERSMOLD: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Versmold
Vier Menschen sind bei einem Unfall in Versmold zum Teil schwer verletzt worden. Laut Polizei war ein Autofahrer unaufmerksam.... mehr

HALLE: Benefiz-Golfturnier in Halle hilft Kindern in Afrika
Wenn es um den guten Zweck und arme Kinder in Tansania geht, dann lassen sich die Prominenten nicht zweimal bitten. Zum inzwischen siebten Mal... mehr

BONN/BIELEFELD.: Tunesischer Konsul will Aufklärung der Todesschüsse
200 Menschen haben am Samstag wegen der Todesumstände von Ahlem und Onus Dalhoumi vor dem tunesischen Generalkonsulat in Bonn demonstriert. Dem... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe