Dienstag, 30.09.2014
| RSS | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


05.02.2013
DETMOLD
Insolvenz Sperrholzwerk: Kündigungen sind notwendig

Detmold-Nienhagen (te). Rechtsanwalt Hans-Peter Burghardt, Insolvenzverwalter der TS Teutoburger Sperrholz GmbH in Nienhagen, hat die Kritik der Gewerkschaft an der Führung des Verfahrens zurückgewiesen. Es sei notwendig gewesen, 21 Mitarbeitern des insolventen Unternehmens zu kündigen, um mit der reduzierten Mannschaft bei einem ohnehin schon reduzierten Umsatzvolumen weiter machen zu können.

Dadurch habe man kostbare Zeit für Übernahmeverhandlungen gewonnen, sagte Burghardt der LZ. Denn nach Verhandlungen, die er als sehr zäh beschrieb, habe der Hauptkunde des Unternehmens erst in der vergangenen Woche ein gewisses Umsatzvolumen für die nächsten drei Monate zugesagt. "Wir tun alles, um Umsatz und Arbeit zu halten", sagte Burghardt. So sei es unter anderem gelungen, einen Massekredit aufzunehmen und die Arbeitsentgelte zu sichern. Zudem gebe es Interessenten an dem Unternehmen. "Aber die wollen natürlich auch sehen, ob der Laden stabil läuft."

Am 15. März soll die erste Gläubigerversammlung stattfinden, bis dahin müsse ein Übernehmer gefunden sein, "sonst sieht es schlecht aus", sagte Burghardt.


Weitere Nachrichten Tagesthemen
Hongkongs Führung und Demonstranten auf Kollisionskurs
Hongkong - Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation. Ultimativ forderten die Studenten bis Donnerstag einen Rücktritt von Regierungschef... mehr
Ultimatum in Hongkong: Ausweitung der Proteste
Hongkong - Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation. Ultimativ forderten die Studenten bis Donnerstag einen Rücktritt von Regierungschef... mehr

Analyse: Peking fürchtet "Domino-Effekt" durch Hongkong
Peking - Es ist nicht nur die größte politische Krise in Hongkong seit der Rückgabe der britischen Kronkolonie 1997 an China. Es ist auch die bisher... mehr
Stichwort: Hongkongs Sonderrechte
Hongkong - Die frühere britische Kronkolonie Hongkong ist seit dem 1. Juli 1997 als Sonderverwaltungszone Teil der Volksrepublik China. Nach dem... mehr



Anzeige

Service
Nachrichten aus OWL
OWL: Naturerlebnis auf zwei Rädern
Johannes Blomeyer ist bewusst, wie kitschig es klingt, wenn er sagt: "Bei Sonnenaufgang durch den Wald zu radeln... mehr

SCHLOSS HOLTE-STUKENBROCK: Wiederentdeckung der Parteibasis
Die Union macht sich fit für die Zukunft. Und setzt dabei auf Parteibasis statt Spitze und ländliche Regionen statt Metropolen. Da spricht es für sich... mehr

NRW: Neue Schneekanone gegen milde Winter im Hochsauerland
Die Ski-Region im Hochsauerland soll im kommenden Winter auch bei Plusgraden künstlich beschneit werden können. Dafür soll eine neue Art Schneekanone... mehr

BÜREN: Autofahrer transportiert totes Schaf durch Büren
Ein Autofahrer hat in Büren versucht, einer Polizeikontrolle zu entgehen. Als die Polizisten den Mann dennoch eingefangen hatten... mehr

MINDEN: Unbekannte bewerfen Autos in Minden mit Steinen
Ein oder mehrere Unbekannte haben am Freitagabend mit Steinen auf vorbeifahrende Autos auf dem Bayernring in Minden geworfen. Dabei wurde ein 13... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße
Gesundheitstag in Bad Salzuflen
Gesundheitstag in Bad Salzuflen
Lagenser Zeitreise
Lagenser Zeitreise
Gesundheitstag in Detmold
Gesundheitstag in Detmold
Stadtfest in Barntrup
Stadtfest in Barntrup
Oktoberfest am Lipper Tor in Steinheim
Oktoberfest am Lipper Tor in Steinheim
Kurparksee läuft über Nacht aus
Kurparksee läuft über Nacht aus
Promis tippen das Ergebnis SC Paderborn gegen FC Bayern
Promis tippen das Ergebnis SC Paderborn gegen FC Bayern