Dienstag, 02.09.2014
| RSS | LZ-Nachrichtenticker | Mediadaten | Kontakt | Newsletter


05.02.2013
DETMOLD
Insolvenz Sperrholzwerk: Kündigungen sind notwendig

Detmold-Nienhagen (te). Rechtsanwalt Hans-Peter Burghardt, Insolvenzverwalter der TS Teutoburger Sperrholz GmbH in Nienhagen, hat die Kritik der Gewerkschaft an der Führung des Verfahrens zurückgewiesen. Es sei notwendig gewesen, 21 Mitarbeitern des insolventen Unternehmens zu kündigen, um mit der reduzierten Mannschaft bei einem ohnehin schon reduzierten Umsatzvolumen weiter machen zu können.

Dadurch habe man kostbare Zeit für Übernahmeverhandlungen gewonnen, sagte Burghardt der LZ. Denn nach Verhandlungen, die er als sehr zäh beschrieb, habe der Hauptkunde des Unternehmens erst in der vergangenen Woche ein gewisses Umsatzvolumen für die nächsten drei Monate zugesagt. "Wir tun alles, um Umsatz und Arbeit zu halten", sagte Burghardt. So sei es unter anderem gelungen, einen Massekredit aufzunehmen und die Arbeitsentgelte zu sichern. Zudem gebe es Interessenten an dem Unternehmen. "Aber die wollen natürlich auch sehen, ob der Laden stabil läuft."

Am 15. März soll die erste Gläubigerversammlung stattfinden, bis dahin müsse ein Übernehmer gefunden sein, "sonst sieht es schlecht aus", sagte Burghardt.


Weitere Nachrichten Tagesthemen
IWF sieht große Probleme in der Ukraine
Washington - Die Krise in der Ukraine birgt nach Ansicht des Internationalen Währungsfonds (IWF) ein immenses Risiko für die wirtschaftliche und... mehr
Russland gerät zunehmend ins internationale Abseits
Moskau/Sydney (dpa) - Russland stößt mit seinem Kurs in der Ukraine-Krise im Westen auf immer härteren Widerstand. Die EU kündigt die strategische... mehr

Verwundete ukrainische Soldaten in Deutschland angekommen
Berlin - Die Bundeswehr hat 20 verwundete Soldaten aus der Ukraine nach Deutschland ausgeflogen. Sie sollen in Bundeswehrkrankenhäusern in Hamburg... mehr
Analyse: Sonderstatus für die Ostukraine?
Kiew/Donezk - Auf das Reizwort Unabhängigkeit für die Ostukraine verzichten die prorussischen Separatisten nach sechsmonatigen Kämpfen plötzlich. Dass... mehr



Anzeige

Service
Nachrichten aus OWL
ESPELKAMP: Toter im See gefunden
Espelkamp / Lübbecke (tyl). 24 Stunden nachdem ein 81-jähriger Mann aus Lübbecke sein Umfeld mit unbekanntem Ziel verlassen hatte... mehr

BIELEFELD: Polizei sucht Bielefelder Vergewaltiger
Mit einem Phantombild sucht die Bielefelder Polizei nach einem Vergewaltiger. Die Ermittler veröffentlichten das Bild eines Mannes... mehr

OSNABRÜCK/HERFORD: Herforder Räuber verletzt Osnabrücker Polizisten mit Messer
Ein aus Herford stammender Räuber ist im Landkreis Osnabrück gleich mehrfach straftätig geworden. Nachdem er einen Verbrauchermarkt ausgeraubt hatte... mehr

HANNOVER/HERFORD: Polizei findet offenbar Knochen von Jenisa (8) in Wunstorf
Hannover (dpa). Sieben Jahre nach dem Verschwinden der kleinen Jenisa in Hannover hat die Polizei bei einer erneuten Suche in einem Waldstück... mehr

PADERBORN: Baustelle sorgt für Verkehrschaos in Paderborn
Die Baustelle am Paderborner Einkaufszentrum Südring unmitelbar vor der Universität hat am Montagnachmittag für großes Verkehrschaos gesorgt. Es gab... mehr


Die LZ im Netz

Bildergalerien
Dorffest in Ehrsen
Dorffest in Ehrsen
Dorffest Kalletal-Bentorf
Dorffest Kalletal-Bentorf
Kussler Ball
Kussler Ball
10. Lipper-Tage 2014
10. Lipper-Tage 2014
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Präsentation von "scape" für Blombergs Innenstadt
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Spielfest im Schloßpark Bad Salzuflen
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe
Tag der offenen Tür beim Kreis Lippe