Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

veröffentlicht

  • 0
To-Do-Liste für den Tag - © Foto: Christin Klose
Sich morgens wieder mit der Arbeit zu «verbinden», ist genauso wichtig, wie nach Feierabend vom Joballtag abzuschalten. Berufstätige können dazu zum Beispiel beim Frühstück die To-do-Liste für den Tag durchgehen. (© Foto: Christin Klose)

Sich schon beim Frühstück Gedanken über Arbeit machen - das klingt anstrengend. Die Arbeitspsychologin Sabine Sonnentag aber sagt: Das ist ebenso wichtig wie das abendliche Abschalten. Und wer es richtig macht, ist den Herausforderungen des Arbeitstags besser gewachsen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!