Netzagentur zieht Millionen Produkte aus dem Verkehr

veröffentlicht

  • 0
Bundesnetzagentur - © Foto: Ina Fassbender
Die Bundesnetzagentur zog 4 Millionen Bluetooth-Lautsprecher und fast 2,5 Millionen Smartwatches aus dem Verkehr. Grund sind deutliche Sicherheitsmängel. (© Foto: Ina Fassbender)

Ob Bluetooth-Lautsprecher, Smartwatches oder drahtlose Kopfhörer - bei Technikprodukten aus Fernost lässt sich so manches Schnäppchen machen. Allerdings landen immer mehr solcher Artikel wegen Sicherheitsmängeln auf dem Verbotsindex der Bundesnetzagentur.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!