Wie sich Warentest-Siegel überprüfen lassen

veröffentlicht

  • 0
Werbung mit Warentest-Siegeln - © Foto: ral-logolizenz-warentest.de/dpa-tmn
Hier stimmt was nicht: Offenbar war das Testurteil-Siegel gefälscht oder wurde unrechtmäßig genutzt. (© Foto: ral-logolizenz-warentest.de/dpa-tmn)

Erhalten Produkte von Stiftung Warentest die Note «gut» oder «sehr gut», werben Hersteller gern mit dem Testsiegel. Jedoch kommt es dabei auch häufig zu Missbrauch. Woran können Verbraucher eine unerlaubte Nutzung erkennen?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!