Michael Brand gewinnt den Volkslauf-Auftakt in Donop

Kai Hahn

  • 0
Tolle Resonanz: In Do⋌nop gingen 364 Läufer zu Beginn der Lippe-Sommer-Serie an den Start. - © Kai Hahn
Tolle Resonanz: In Do⋌nop gingen 364 Läufer zu Beginn der Lippe-Sommer-Serie an den Start. (© Kai Hahn)

Blomberg-Donop. Kurzzeitig hat Organisator Helmuth Mühlenmeier skeptisch gen Himmel geschaut, aber seine Sorgenfalten verzogen sich ebenso schnell wie die Regenwolken. Pünktlich zum Start zum 29. Donoper Volkslauf strahlte die Sonne.

Zum Start der 26. Lippe-Sommer-Serie herrschten perfekte äußere Bedingungen für die insgesamt 364 Startern, was ein plus von 37 gegenüber de Vorjahr bedeutet. Genau 258 Läuferinnen und Läufer nahmen die anspruchsvollen 7777 Meter mit einigen Anstiegen in Angriff. Eine halbe Stunde vor dem Hauptlauf gingen 50 Walker und 56 Schüler auf ihre Strecken Strecke. Bestand hat weiterhin der Streckenrekord von Klaus Oppermann (LG Lage Süd), der vor 25 Jahren 25:49 Minuten brauchte. Michael Brand (Brakel) überquerte die Ziellinie nach 28:18 Minuten.

Links zum Thema

Als erste weibliche Läuferin kam Meggi Schneider (TV Lemgo) mit einer Zeit von 31:13 Minuten ins Ziel und gewann ihre Altersklasse (u20. Melina Hillmer (LT Ehberg 02) entschied die Frauenkonkurrenz in 35:08 Minuten zu ihren Gunsten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!