Dieser Mann übernimmt den Trainerposten bei der HSG

Dietmar Welle

  • 0
Steffen Birkner übernimmt die Nachfolge von André Fuhr. - © Vera Gerstendorf-Welle
Steffen Birkner übernimmt die Nachfolge von André Fuhr. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat einen Nachfolger für André Fuhr gefunden. Steffen Birkner übernimmt im Sommer das Traineramt. Der 37-Jährige gebürtige Stralsunder hat bis März dieses Jahres die Drittliga-Mannschaft der Herren des VfL Fredenbeck gecoacht, doch beide Seiten trennten sich vorzeitig.

Mehr als sieben Jahre lang hat Birkner zuvor beim Buxtehuder SV mit Jugendlichen gearbeitet. Dazu gehörte auch, dass er die zweite Damen des Buxtehuder SV, das so genannte Juniorenteam, in der 3. Liga betreute. Sein größter Erfolg in Buxtehude war der Gewinn der deutschen Meisterschaft 2014 mit der weiblichen B-Jugend. Auch als er längst Damentrainer beim Frauenhandball-Bundesligisten SGH Rosengarten-BW Buchholz war, hielt er sein Engagement beim Buxtehuder SV im Rahmen einer Kooperation beider Vereine aufrecht. Nun nimmt Birkner also die Aufgabe HSG Blomberg-Lippe mit großem Engagement in Angriff.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!