Lippes Nachwuchs zeigt Topleistung

veröffentlicht

  • 0
Vorbildlich und wegweisend: Diese Jungs taten sich aus beiden lippischen Fußballkreisen zusammen, um eine starke Einheit zu bilden. - © Foto: privat
Vorbildlich und wegweisend: Diese Jungs taten sich aus beiden lippischen Fußballkreisen zusammen, um eine starke Einheit zu bilden. (© Foto: privat)

Kaiserau. Einen tollen Erfolg hat der Fußball-C-Jugend-Stützpunkt Lippe (zusammengesetzt aus den Kreisen Detmold und Lemgo) bei den Westfalenmeisterschaften in Kaiserau gefeiert. Die Lipper kehrten mit dem vierten Platz zurück nach einem 0:1 gegen Lippstadt und einem 2:3 gegen Unna/Hamm.

Vor allem die Partie gegen Unna/Hamm verlief extrem spannend. Nur knapp unterlagen die stets gleichwertigen Lipper, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Trainer Christian Meier und Tom Klitzing zeigten sich mit der Entwicklung der Spieler „voll zufrieden. Sportlich und charakterlich sind die Jungs klasse".

Die lippische U14/15Auswahl des STP Detmold bei der Endrunde setzte sich zusammen aus U14: Jans Schlenger, Leon Hellmeier (demnächst DSC Arminia Bielefeld), Federico Pantani, Laurenz Imig, Pascal Neifer, Toby Oderinlo (Jerxen-Orbke), Eric Gehlen, Jasper Süllwold (TBV Lemgo) sowie U15: Koray Durgut (VFL Hiddesen), Tom Limberg(demnächst DSC Armina Bielefeld), Marvin Schlepper, Mika Fuhrmann (SC Verl), Ben-Luca Hünkemeier, Henri Schrahe (Jerxen/Orbke), Niklas Meier (VfL Bückeburg).

Weierhin im Kader stehen Carlotta Wamser (TBV Lemgo), Danny Boschmann, Justin Lieder, Luca Wehmann, Alex Tissen(Jerxen/Orbke) und Yannis Schwarzer (SC Verl), heißt es weiter.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!