Abwehrarbeit spielt beim Post-TSV Detmold nur die zweite Geige

Sebastian Lucas

  • 0
Dynamisch: Tobias Stork vom Post-TSV (rechts) zieht an Oerlinghausens Bel-Albert Mehmeti vorbei. - © Sebastian Lucas
Dynamisch: Tobias Stork vom Post-TSV (rechts) zieht an Oerlinghausens Bel-Albert Mehmeti vorbei. (© Sebastian Lucas)

Der Post-TSV Detmold setzt sich mit 4:3 gegen den TSV Oerlinghausen durch und bucht den achten Sieg in 2018. Die Gäste kommen nach einem 1:3 zurück, bleiben aber ohne Punkt. Doppelpack von Brune

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!