Szymkowiak über Abstiegskampf in Detmolds A-Liga: "Bitterer Beigeschmack"

Roland Szymkowiak

  • 0
LZ-Experte Roland Szykomwiak - © LZ
LZ-Experte Roland Szykomwiak (© LZ)

Seine letzten beiden Spiele in dieser Kreisliga-A-Detmold-Saison darf der SC Augustdorf nicht mehr bestreiten. Davon profitiert die SG Kachtenhausen-Helpup, die mit dem kampflosen Dreier am Abend den Klassenerhalt sicherte. Für mich hat die Geschichte einen bitteren Beigeschmack.

Wenn du unbedingt möchtest, bekommst du irgendwie elf Spieler zusammen. Durch diese Aktion griffen die Augustdorfer entscheidend in den Abstiegskampf ein. Diese Entscheidung müssen die Offiziellen genauso verantworten wie die Kollegen bei der SG Kachtenhausen-Helpup. Der Einsatz von Ex-Profi Manuel Hornig beim 3:1 gegen TuRa Heiden hat für mich ebenfalls einen bitteren Beigeschmack.

Es ist legitim, muss aber nicht sein. Vor der Saison hatte ich der SG nach dem Zusammenschluss von Kachtenhausen und Helpup einiges zugetraut. Nach Startproblemen berappelte sich das Team nach dem Trainerwechsel und bleibt in der Liga. Für CSL Detmold reichte es nicht. Nach dem Aufstieg 2017 mit einer tollen Truppe verlor der Verein einige Leistungsträger. Für CSL tut es mir leid.

Roland Szymkowiak ist Trainer des B-Ligisten SV HW-Falkenhagen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!