HSG Blomberg-Lippe hofft zum Saisonauftakt auf eine ausverkaufte Halle

Dietmar Welle

  • 0
Mit Volldampf: Die attraktive Spielweise der HSG Blomberg-Lippe mit viel Tempo und Zug zum Tor verkörpert in besonderer Weise Linksaußen Franziska Müller, die auch heute gegen Bad Wildungen ftreffen will. - © Egon Penner
Mit Volldampf: Die attraktive Spielweise der HSG Blomberg-Lippe mit viel Tempo und Zug zum Tor verkörpert in besonderer Weise Linksaußen Franziska Müller, die auch heute gegen Bad Wildungen ftreffen will. (© Egon Penner)

Der Bundesligist erwartet zum ersten Meisterschaftsspiel dieser Saison am heutigen Samstag um 16.30 Uhr an der Ulmenallee die HSG Bad Wildungen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!