Casino-Merkur-Spielothekcup: TBV schafft Sprung ins Finale

veröffentlicht

  • 0
Von links nach rechts: Isaias Guardiola (TBV), Morritz Schade (Lübbecke), Fabian Van Olphen (TBV), Jens Bechtloff (Lübbecke) und Azat Valiullin (TBV). - © Paul Cohen
Von links nach rechts: Isaias Guardiola (TBV), Morritz Schade (Lübbecke), Fabian Van Olphen (TBV), Jens Bechtloff (Lübbecke) und Azat Valiullin (TBV). (© Paul Cohen)

Minden. Der TBV hat das erste Halbfinale des Casino Merkur Spielothek-Cup 2017 gegen seinen OWL-Konkurrenten TuS N-Lübbecke nach Siebenmeter-Werfen mit 27:26 gewonnen. Die Lemgoer stehen nun am Sonntag im Finale. Bester Werfer des TBV Lemgo war Tim Hornke mit neun Treffern.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!