Lipperlandhalle bekommt ab Juli einen neuen Namen

Till Brand

  • 0
  War's das mit der "Lipperlandhalle"? Zumindest namenstechnisch... - © Bernhard Preuß
  War's das mit der "Lipperlandhalle"? Zumindest namenstechnisch... (© Bernhard Preuß)

Lemgo. Überraschende Nachricht am Mittwochmorgen: Bereits ab dem 1. Juli wird die Lipperlandhalle nicht mehr Lipperlandhalle heißen. Der neue Name für die Heimspielstätte des TBV Lemgos: Phoenix-Contact-Arena. Die Betreibergesellschaft der Veranstaltungsstätte hat die Namensrechte für fünf Jahre an das Blomberger Weltunternehmen Phoenix Contact verkauft.

Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden, betont Kreis-Pressesprecherin Sarah Laukamp. Man sei sich aber "zu einem fairen, lippischen Preis" einig geworden. Jüngst hatte der TBV Lemgo bereits seine Umfirmierung bekannt gegeben: Ab der kommenden Saison will der Bundesligist unter dem Namen TBV Lemgo Lippe antreten.

Phoenix Contact, Weltmarktführer für Elektrotechnik-Komponenten, macht im Jahr mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz. Hauptsponsor der Handball-Profis des TBV Lemgo sind die Blomberger bereits seit dem Jahr 2013. Zuletzt war der Vertrag um drei Jahre bis Ende Juni 2019 verlängert worden.

Bald soll nun ein neuer, großer Schriftzug an der Halle am Lemgoer Hochschul-Campus hängen. Die Beschilderung im Inneren und an den Straßen werden peu à peu folgen. Der Name Phoenix-Contact-Arena soll nicht nur bei Heimspielen des TBV Lemgo gelten, sondern auch bei Publikumsveranstaltungen wie Auftritten von Comedy- und Musical-Stars.

Ein Exklusivwerberecht sei mit der Umfirmierung nicht verbunden, versichert Sarah Laukamp. Alle anderen Sponsoren, die bisher in der Halle werben, blieben an Bord. "Wir sind froh, mit dem bekanntesten lippischen Unternehmen einen solch starken Partner als Hallensponsor gewinnen zu können", betont die Pressesprecherin des Kreises Lippe.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!