Papst mahnt "Hör auf, dich zu beschweren"

veröffentlicht

  • 0
Papst Franziskus - © dpa
Papst Franziskus (© dpa)

Rom. Papst Franziskus (80) verbietet Nörglern den Zutritt zu seinem privaten 
Arbeitszimmer: Das 
Oberhaupt der 
katholischen Kirche hat ein Schild mit der Aufschrift „Kein Jammern“ anbringen lassen. Das Schild gleicht einem Rauchverbotsschild.

Jammern mindere die Laune und die Fähigkeit, Probleme zu lösen. Um 
das Beste aus sich 
herauszuholen, solle man sich auf das eigene 
Potenzial und nicht seine Unzulänglichkeiten 
konzentrieren. Franziskus' Motto: „Also hör auf, dich zu beschweren und handle, um dein 
Leben zu verbessern.“

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!