Polizeibeamte bei Verkehrsunfall in Bielefeld Mitte verletzt

veröffentlicht

  • 0

Bielefeld. Ein Streifenwagen der Polizei befuhr am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr die Heeper Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Heeper Straße/Huberstraße beabsichtigten die Beamten nach links in die Huberstraße abzubiegen. Aufgrund einer unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich erkannten Verkehrsordnungswidrigkeit eines entgegenkommenden PKW wollten die Polizeibeamten diesen kontrollieren.

Den stehenden Streifenwagen erkannte ein nachfolgender 47-jähriger PKW-Fahrer aus Bielefeld zu spät und fuhr auf den Polizeiwagen auf. Durch die Kollision wurden die beiden 42- und 28-jährigen Polizeibeamte verletzt. Der PKW-Fahrer des Ford blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!