A2 gesperrt: Feuerwehr löscht brennenden Lkw

Matthias Schwarzer

Ein Kühl-LKW aus Russland hatte auf der A2  Feuer gefangen. - © Polizei
Ein Kühl-LKW aus Russland hatte auf der A2  Feuer gefangen. (© Polizei)

Herford. Die Autobahn 2 Richtung Dortmund war zwischen Herford-Ost und Bad Salzuflen komplett gesperrt. Eine Spur wurde inzwischen wieder geöffnet. Die Feuerwehr hat hier am frühen Morgen einen brennen Lkw gelöscht.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich laut Feuerwehr um einen Kühl-Lastwagen aus Russland. Wie der Lwk in Brand geraten konnte, ist bislang unklar. Autofahrer werden gebeten, die Unfallstelle zu umfahren. Derzeit bildet sich ein Stau von zehn Kilometern.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.