Tödlicher Unfall auf Hansastraße

Marc Schröder

  • 0
Schwerer Unfall auf der Hansastraße in Bünde - Symbolbild Blaulicht. - © picture alliance / dpa
Schwerer Unfall auf der Hansastraße in Bünde - Symbolbild Blaulicht. (© picture alliance / dpa)

Bünde. Auf der Hansastraße hat sich nahe der Einmündung "Im Krümpel" ein schwerer Unfall ereignet. Gegen 18.25 Uhr am Freitagabend ist dort ein Auto mit einem Fahrrad zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer eines Kurierdienstes mit seinem Fahrzeug aus Rödinghausen kommend in Richtung Bünde unterwegs, als es zur Kollision mit dem Radfahrer kam. Der Radfahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb.

Karte

Die Hansastraße war im Bereich der Unfallstelle mehr als drei Stunden voll gesperrt. Da Experten des Verkehrskommissariats der Herforder Polizei die Ermittlungen aufgenommen haben, war die Unfallaufnahme sehr aufwändig und zeitintensiv.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!