Kerber und drei weitere Deutsche in Australien gesetzt

veröffentlicht

Titelverteidigerin - © Foto: Mark Baker
Angelique Kerber würde gerne den Titel bei den Australian Open verteidigen. (© Foto: Mark Baker)

Melbourne - Als Titelverteidigerin und Weltranglisten-Erste führt Angelique Kerber die Setzliste bei den Australian Open an.

Neben der Kielerin sind noch drei weitere deutsche Tennisprofis beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres gesetzt. Das geht aus den Rankings hervor, die die Organisatoren veröffentlichten. Laura Siegemund aus Metzingen geht als zweitbeste deutsche Spielerin an Nummer 26 in das am Montag beginnende Turnier in Melbourne.

Links zum Thema

Bei den Herren werden der erst 19 Jahre alte Hamburger Alexander Zverev als 24. und Routinier Philipp Kohlschreiber als 32. geführt. Der Augsburger trat zu seinem Viertelfinale beim Vorbereitungsturnier in Sydney wegen einer Rückenverletzung nicht an.

Kerber hatte in Melbourne vor einem Jahr ihren ersten Grand-Slam-Titel gefeiert und als erste Deutsche seit Steffi Graf bei einem der vier wichtigsten Tennisturniere triumphiert. Ihre damalige Finalgegnerin Serena Williams ist Nummer zwei der Setzliste.

Andy Murray und Novak Djokovic stehen in der Herren-Konkurrenz ganz oben. Der 17-fache Grand-Slam-Turniersieger Roger Federer wird nach seiner langen Verletzungspause und seinem Abrutschen in der Weltrangliste dagegen nur an Position 17 geführt und damit nach Angaben der Spielerorganisation ATP erstmals seit den US Open 2002 nicht in den Top Ten. Dem 35-Jährigen droht damit eine schwierige Auslosung.

Auch Rafael Nadal könnte als Neunter bereits im Achtelfinale auf einen besser platzierten Kontrahenten treffen. Die Auslosung findet am Freitag statt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.