Heute

Bei einem Mix aus Sonnenschein und Wolken besteht nur vorübergehend eine leicht erhöhte Schauerneigung. Die Temperaturen steigen auf 20 bis 23 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen frisch aus West bis Südwest. Nachts kühlt sich die Luft auf 11 bis 9 Grad ab.

Biowetter

Viele Personen fühlen sich zurzeit trotz ausreichenden Schlafes müde und schlapp. Das führt häufig zu einer herabgesetzten Konzentrations- und einer geringeren Leistungsfähigkeit. Wetterfühlige leiden auch verstärkt unter Kreislaufbeschwerden. Sonst hat das Wetter nur einen geringen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Pollenprognose

Beifußpollen sind gebietsweise in geringen bis mittleren Mengen in der Luft. Ambrosia- und Gräserpollen fliegen weiterhin nur schwach.