Heute

Mal halten sich Wolkenfelder, mal scheint die Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich nur örtlich größere Quellwolken mit Schauern und Gewittern. 29 bis 32 Grad werden erreicht. Der Wind weht abgesehen von Gewitterböen schwach bis mäßig aus Südwest bis Südost.

Biowetter

Bei der Wetterlage schlafen viele Menschen nicht so tief wie sonst. Die Folgen sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Dadurch können Konzentrations- und Leistungsfähigkeit eingeschränkt sein. In einigen Fällen verlängert sich auch die Reaktionszeit. Wetterfühlige haben außerdem mit Kreislaufproblemen zu kämpfen.

Pollenprognose

Verbreitet kommt es zu einem starken Flug von Gräserpollen, nur in höheren Lagen ist er mäßig. Roggen- und Ampferpollen fliegen in geringen Konzentrationen. Der Birkenpollenflug ist beendet.