Atze und Kaminer sollen im Sommer die Ränge am Hermann füllen

Sven Koch

  • 0
Leere Ränge im Nebel: Das soll spätestens im Sommer wieder anders werden auf der Waldbühne. Die Denkmalstiftung plant auch in Corona-Zeiten ein sattes Programm, das bei Bedarf angepasst werden muss. Möglicherweise gibt es ein Event auch zwei Mal hintereinander oder auf zwei Tage verteilt. - © Axel Bürger
Leere Ränge im Nebel: Das soll spätestens im Sommer wieder anders werden auf der Waldbühne. Die Denkmalstiftung plant auch in Corona-Zeiten ein sattes Programm, das bei Bedarf angepasst werden muss. Möglicherweise gibt es ein Event auch zwei Mal hintereinander oder auf zwei Tage verteilt. (© Axel Bürger)

Die Denkmalstiftung hat das Veranstaltungsjahr 2021 durchgeplant. Es gibt nach bewährtem Rezept Musik, Comedy und Kino. Allerdings wird auf Corona-Verordnungen flexibel reagiert werden müssen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.