Konzerte mit Picknickdecken: Giant Rooks spielen im Schlosspark

Jessica Eberle

  • 0
Endlich wieder Konzerte: Die Veranstaltungsreihe auf Picknickdecken soll in diesem Sommer nach Paderborn kommen. - © Wohlsein Live
Endlich wieder Konzerte: Die Veranstaltungsreihe auf Picknickdecken soll in diesem Sommer nach Paderborn kommen. (© Wohlsein Live)

Paderborn-Schloß Neuhaus. Lange mussten Konzertfans auf Live-Events verzichten. Doch schon in diesem Sommer, vom 1. Juli bis zum 31. Juli, plant der Paderborner Veranstalter "Wohlsein Live" eine Konzert-Reihe im Schloss- Und Auenauenpark. Pro Konzert werden etwa 1.000 Tickets zur Verfügung stehen. Das Besondere an den Veranstaltungen: Die Besucherinnen und Besucher müssen Picknickdecken mitbringen.

"Wir kombinieren damit zwei Sachen: Zum einen sitzt man in lockerer Runde auf einem lauschigen Plätzchen zusammen mit seinen Freunden, genießt die Musik, isst und trinkt dabei. Andererseits können so auch Abstände ideal eingehalten werden", sagt Veranstalter Gero Puls. Die Decken würden nämlich mit großzügigem Platz dazwischen auf der Wiese hinter dem Minigolfplatz am Park verteilt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Giant Rooks steht die erste Band bereits fest. "Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir Künstler in dieser Größenordnung an Land ziehen konnten", freut sich Gero Puls. Die fünfköpfige Truppe kombiniert poppige Elemente mit eigenen, experimentellen Klängen. Seit 2014 machen Frederik Rabe, sein Cousin Finn Schwieters, Finn Thomas, Jonathan Wischniowski und Luca Göttner zusammen Musik. Im Jahr 2019 wurde ihre EP "Wild" Stare veröffentlicht, die kurz nach Release bereits 50 Millionen mal weltweit gestreamt wurde.

"Wir gehen davon aus, dass die Tickets für Giant Rooks schnell ausverkauft sein werden", sagt Puls. Für 49,90 Euro können Fans ein Ticket auf www.krasserstoff.com ergattern. Auch für die anderen noch fünf unveröffentlichten Künstlerinnen und Künstler gilt diese Preisspanne.

Ab kommender Woche, so Puls, würden weitere Bands und Musikerinnen sowie Musiker bekannt gegeben werden. Nur so viel sei verraten: "Es sind Leute dabei, an die man hier in Paderborn gar nicht oder nur schwer herankommt", sagt Puls.

Die fünfköpfige Band aus Hamm "Giant Rooks" ist der erste bekannte Act für die Konzert-Reihe. - © Wohlsein Live
Die fünfköpfige Band aus Hamm "Giant Rooks" ist der erste bekannte Act für die Konzert-Reihe. (© Wohlsein Live)

Um die Hygieneregeln einzuhalten, dürfen auf einer Picknickdecke maximal vier Personen sitzen. Erlaubt ist eine Decke von zwei Mal zwei Metern. Auch Getränke und Speisen dürfen selbst mitgebracht werden. Falls ein Konzert unter Vorbehalt der Corona-Schutzverordnung nicht stattfinden kann, werde der Kaufpreis zu 100 Prozent rückerstattet, betont der Veranstalter.

Puls ist bislang jedoch optimistisch, dass die Konzertreihe im Juli möglich ist. "Die Abstandsregelungen können im vollen Maße eingehalten werden", ist er überzeugt.

Er weist darauf hin, dass ein solches Konzerterlebnis vermutlich einmalig in Paderborn stattfinden werde. "So ein Picknick-Konzert wird es vermutlich nicht noch einmal geben", sagt Puls. Die Besucher können sich auf eine "hyper-gemütliche Sonnenuntergangsatmosphäre und tolle Künstlerinnen und Künstler freuen."

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare