"Neu gesehen": Zwischen Viren und der Isolation

Sven Koch

  • 0
Eigentlich sind es Pusteblumen, die Annie Fischer in ihrem Objekt zeigen will. Aber irgendwie erinnern die Blüten schon an Viren. Corona und die Folgen sind vielfach ein Sujet der ausstellenden Künstler. - © Sven Koch
Eigentlich sind es Pusteblumen, die Annie Fischer in ihrem Objekt zeigen will. Aber irgendwie erinnern die Blüten schon an Viren. Corona und die Folgen sind vielfach ein Sujet der ausstellenden Künstler. (© Sven Koch)

Bis Freitag ist die Ausstellung „Neu gesehen“ in der Stadthalle aufgebaut. Vielfach geht es um Corona, um Isolation – aber auch, dass alles mal ein Ende hat.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.