Die Pandemie ist ein Brandbeschleuniger des Sprachwandels

Laura Relitzki

  • 0
Prof. Dr. Martin L. Hofmann (oben links) mit der Redaktion des Magazins aus Studenten der TH OWL in den Studiengängen Architektur und Innenarchitektur. - © M. L. Hofmann
Prof. Dr. Martin L. Hofmann (oben links) mit der Redaktion des Magazins aus Studenten der TH OWL in den Studiengängen Architektur und Innenarchitektur. (© M. L. Hofmann)

Prof. Dr. Martin Ludwig Hofmann (TH OWL) und Dr. Anna-Katharina Kurpiers (Universität Paderborn) über gelungene und misslungene Kommunikation in der digitalen Lehre und Sprachwandel in der Pandemie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.