Augustdorfer Herbstkirmes startet mit Ballonwettbewerb

Manfred Brinkmeier

  • 0
Das Foto aus dem Vorjahr zeigt den Auftakt der Augustdorfer Herbstkirmes. Viele Zaungäste kommen dazu auf dem Rathausvorplatz zusammen, um den Start der Luftballons zu verfolgen. - © Heiko Kapelle
Das Foto aus dem Vorjahr zeigt den Auftakt der Augustdorfer Herbstkirmes. Viele Zaungäste kommen dazu auf dem Rathausvorplatz zusammen, um den Start der Luftballons zu verfolgen. (© Heiko Kapelle)

Augustdorf. Die Karten für die 800 Luftballons sind bereits an die beiden Grundschulen sowie die sieben Kitas verteilt. Damit ist die Vorbereitung für die Augustdorfer Herbstkirmes in ihre heiße Phase eingetreten.

Die Großveranstaltung findet statt von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Oktober. Gleich zum Auftakt kommen die besagten Luftballons mit den Karten ins Spiel. Denn mit dem Luftballonwettbewerb wird am Freitag um 19 Uhr auf dem Rathausvorplatz die Herbstkirmes eröffnet.

Iris Diekmann und Gerhard Krumbach vom Organisationsteam: „Auf die Kinder warten auch Heidestuten. Um 19.15 Uhr setzt sich dann der Laternenumzug zum Festplatz vor der Witex-Halle in Bewegung – mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges St. Johannes Stukenbrock."

Da das Team HandbALL Augustdorf-Lemgo-Lippe ab 20 Uhr ein Heimspiel hat, hoffen Diekmann und Krumbach auf viele Besucher auch für die Kirmes mit Autoscooter, Musikexpress, Kinderkarussells sowie Verkaufs- und Verpflegungsständen.

Am Samstag, 13. Oktober, geht es ab 9 Uhr mit einer „kulinarischen Reise mit musikalischer Untermalung" vor dem Foyer der Witex-Halle weiter. Es gibt Pickert vom Heimatverein und Suppe vom DRK. Für Sitzgelegenheiten für Gespräche und zur Kontaktpflege ist gesorgt.

Um 10 Uhr beginnt in der Halle der „Fair-Play-Cup" – ein Hallenfußballturnier der Keglervereinigung mit Freizeitteams aus Augustdorf und Umgebung. Von 16 bis 17 Uhr ist „Happy Hour" mit vergünstigen Karussellfahrten. Ab 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) geht in der Festhalle (kleine Sporthalle) zur Musik der Party-Band „Graffiti" (mit Sängerin Bianca Shomburg) die Post ab.

Information

Bus reist an

Bereits zum dritten Mal stellt die Jugendförderung des Kreises Lippe den beliebten Jugendbus des Deutschen Kinderschutzbunds für alle drei Herbstkirmes-Tage zur Verfügung. Die Betreuung wird durch hauptamtliche Pädagogen verschiedener Jugendtreffs und -zentren ermöglicht. Hier können sich Kinder und Jugendliche treffen, ausruhen, Tee trinken, aber auch ihre kleinen und großen Nöte loswerden.


Der Eintritt kostet zehn Euro, inklusive drei Getränke-Wertmarken. Noch in der Nacht wird die Halle wieder gesäubert und vorbereitet für den ökumenischen Sonntagsgottesdienst, der um 11 Uhr beginnt. Danach gibt es Mittagessen im Foyer der Witex-Halle – dafür zeichnet das Heidehaus verantwortlich.

Um 13.30 Uhr startet mit dem Einmarsch der Holzschuhtanzgruppen in die Festhalle der eigentliche Höhepunkt der Herbstkirmes. Für die musikalische Begleitung sorgt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schlangen.

Bislang nehmen sechs Gruppen aus Augustdorf teil. Wer ebenfalls mitmachen möchte, wird gebeten, sich bei Gerhard Krumbach im Rewe-Markt zu melden. Mit Hilfe von zwei Handys wird am Ende aller Holzschuhtänze der Applaus für jede Gruppe gemessen und so ein Sieger gekürt, auf den dann der „Goldene Holzschuh" wartet.

Es schließt sich ein Showprogramm mit dem Helene-Fischer-Double Caro an. Im Foyer der Witex-Halle betreut der Förderverein der Grundschule Auf der Insel eine Cafeteria. Dort findet auch von 14.30 bis 17 Uhr ein Spielenachmittag der Kitas statt.

Iris Diekmann und Gerhard Krumbach wollen sich an dieser Stelle bereits bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. „Sie alle tragen durch ihren unermüdlichen Einsatz entscheidend dazu, dass eine Veranstaltung von dieser Größenordnung überhaupt stattfinden kann."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!