So schätzt der Augustdorfer Förster die Gefahren für Flora und Fauna ein

Guntmar Wolff

  • 0
Der „Fingerabdruck" des Schädlings: Förster Matthias Hölscher zeigt die Spuren, die der Borkenkäfer in der Rinde der Fichten auf dem Truppenübungsplatz hinterlassen hat. Er geht davon aus, dass die Plage noch nicht vorbei ist. - © Guntmar Wolff
Der „Fingerabdruck" des Schädlings: Förster Matthias Hölscher zeigt die Spuren, die der Borkenkäfer in der Rinde der Fichten auf dem Truppenübungsplatz hinterlassen hat. Er geht davon aus, dass die Plage noch nicht vorbei ist. (© Guntmar Wolff)

Matthias Hölscher stellt immer mehr Virus-Infektionen fest. Aktuell bereitet der Borkenkäfer viele Probleme.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!