In der kommenden Woche soll der Augustdorfer Schlamm nicht mehr stinken

Torben Gocke

  • 0
Miefquirl: Die Ventilatoren belüften die Halle, in der der Klärschlamm getrocknet wird. Zum Leidwesen der Anwohner wehen ihnen dadurch unangenehme Gerüche um die Nase. - © Dieter Asbrock
Miefquirl: Die Ventilatoren belüften die Halle, in der der Klärschlamm getrocknet wird. Zum Leidwesen der Anwohner wehen ihnen dadurch unangenehme Gerüche um die Nase. (© Dieter Asbrock)

Die Fraktionen im Rat sind sich einig, dass den Anwohnern der Kläranlage so schnell es geht geholfen werden soll.
Laut Verwaltung läuft die Entsorgung der Geruchsbelästigung bereits. In fünf Werktagen soll alles abgefahren sein.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!