Das sind die Pläne für die Augustdorfer Kläranlage

Dieter Asbrock

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Kläranlage
Bereit zum Abtransport: Armin Zimmermann steht bei den beiden großen Schaufeln des Radladers, mit dem der getrocknete Klärschlamm aus der Halle in die orangen Container gefüllt wird. Die Gemeinde hat extra eigene, je 18 Tonnen Klärschlamm fassende Container angeschafft, um jederzeit den Abtransport zur Verbrennungsanlage sicher stellen zu können. - © Dieter Asbrock
Bereit zum Abtransport: Armin Zimmermann steht bei den beiden großen Schaufeln des Radladers, mit dem der getrocknete Klärschlamm aus der Halle in die orangen Container gefüllt wird. Die Gemeinde hat extra eigene, je 18 Tonnen Klärschlamm fassende Container angeschafft, um jederzeit den Abtransport zur Verbrennungsanlage sicher stellen zu können. (© Dieter Asbrock)

Zwei Betonsilos der Kläranlage Augustdorf werden bis Ferienende mit Deckeln versehen, damit es nicht mehr riecht. werden zwei hohe Abluftkamine an der Halle montiert.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!