Auf dem Waldfriedhof wird’s eng

Philipp Kersten

  • 0
Bald sind alle Grabfelder auf dem Augustdorfer Waldfriedhof belegt. Aus diesem Grund möchte die Sennegemeinde das Gebiet des Friedhofs erweitern. Etwa 800 neue Gräber sollen so möglich werden. - © Philipp Kersten
Bald sind alle Grabfelder auf dem Augustdorfer Waldfriedhof belegt. Aus diesem Grund möchte die Sennegemeinde das Gebiet des Friedhofs erweitern. Etwa 800 neue Gräber sollen so möglich werden. (© Philipp Kersten)

Die 1600 Gräber auf dem Friedhof am Birkenweg sind bald alle belegt. Diese Feststellung kommtfür Augustdorf überraschend. Schon 2022 sollen daher 800 neue Plätze geschaffen werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.