Niederländisches Militär schießt in der Senne

veröffentlicht

  • 0
Bis Anfang April wird es vermehrt Aktivitäten auf dem Truppenübungsplatz Senne geben. - © (Symbolbild) Guntmar Wolff
Bis Anfang April wird es vermehrt Aktivitäten auf dem Truppenübungsplatz Senne geben. (© (Symbolbild) Guntmar Wolff)

Augustdorf. Auf dem Truppenübungsplatz Senne rollen wieder die Panzer: Das niederländische Militär nutzt das Gelände von Montag, 25. März, bis voraussichtlich Donnerstag, 4. April, für ein Manöver.

Begleitet wird die Übung in der Senne auch von 30 Fahrzeugen, davon 18 gepanzerte Fahrzeuge. Für die An- und Abreise werden diese auch die umliegenden Straßen nutzen. Zu Verkehrseinschränkungen oder Straßensperrungen soll es aber nicht kommen.

Während des Manövers finden auch Schießübungen mit Übungsmunition statt. Der Kreis Lippe weist daraufhin, dass es in der Umgebung zu Lärmbelästigung kommen kann.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!