Soldaten stellen Lemgoer Ortsschild in Afghanistan auf

veröffentlicht

  • 0
Oberstleutnant Matthias Greune (links) sendet mit seinen Kompaniechefs einen Gruß. - © Einsatzführungskommando
Oberstleutnant Matthias Greune (links) sendet mit seinen Kompaniechefs einen Gruß. (© Einsatzführungskommando)

Ein Stückchen Lippe ist seit kurzem im Norden Afghanistans zu sehen. Das Schild haben die Augustdorfer Soldaten von Lemgos Bürgermeister Reiner Austermann.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.