Extremwetterlage: Gemeinde schränkt Öffnungen ein

veröffentlicht

  • 0
Die Gemeinde hat es ihren Mitarbeitern freigestellt, am Nachmittag freizunehmen. - © Archivfoto: Engelhardt
Die Gemeinde hat es ihren Mitarbeitern freigestellt, am Nachmittag freizunehmen. (© Archivfoto: Engelhardt)

Augustdorf. Wegen der Ankündigung eines bevorstehenden Eisregens wurde den Beschäftigten der Gemeinde Augustdorf freigestellt, heute Nachmittag frei zu nehmen. Es könne nicht garantiert werden, dass das Rathaus und das Bürgerzentrum heute, Montag, 15. Februar, von 12 bis 16 Uhr geöffnet sind, heißt es von der Gemeinde.

Die Bücherei bleibe vorsorglich geschlossen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare