Brutaler Überfall auf Salzufler Ehepaar bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Seda Hagemann

  • 0
Axtenzeichen XY - © Quelle: ZDF
Axtenzeichen XY (© Quelle: ZDF)

Bad Salzuflen. Nach dem brutalen Überfall auf ein Ehepaar aus Salzuflen am 4. Februar fehlt noch immer eine heiße Spur zu den Tätern. Jetzt wird dieser Fall am Mittwoch, 3. Dezember, um 20.15 Uhr als zweiter Beitrag bei Aktenzeichen XY im ZDF ausgestrahlt. Die Detmolder Kripo hofft so auf neue Hinweise. Die Staatsanwaltschaft hat 3.000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgesetzt.

Zur Erinnerung: Mindestens zwei Täter waren ins Haus des Paares am Schnatweg eingebrochen und hatten offenbar den Strom abgestellt. Der 78-Jährige bemerkte das gegen 4.30 Uhr und ging zum Stromkasten in den Keller des Hauses. Dort schlugen ihn die Einbrecher nieder. Der Mann wurde gefesselt.

Die Täter fesselten auch seine Frau und brachten sie ebenfalls in den Keller. Danach suchten die Täter im ganzen Haus nach Beute. Zwischendurch tauchten die Diebe im Keller auf und traten auf ihre Opfer ein, damit die die Verstecke von Wertgegenständen preisgeben.

- © Polizei Lippe
(© Polizei Lippe)

Schließlich verschwanden die Täter mit Schmuck und Bargeld. Das verletzte Ehepaar befreite sich nach einiger Zeit selbst und alarmierte die Polizei. Beide wurden vorsorglich ins Klinikum gebracht und untersucht.

Die Täter sollen beide zirka 25 Jahre alt sein. Einer sei etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, der andere etwa zehn Zentimeter größer. Beide hätten Deutsch gesprochen. Die Polizei berichtet, dass offenbar ein osteuropäischer Akzent bei beiden Männern zu hören gewesen sein soll. Die dunkel gekleideten Männer seien zudem maskiert gewesen.

- © Polizei Lippe
(© Polizei Lippe)

In der Sendung "Aktenzeichen XY" werde  Kriminalhauptkommissar Dietmar Simm-Koralewicz den Fall vorstellen. Während und nach der Sendung sind zwei Rufnummern bei der Polizei Lippe aufgeschaltet, unter denen Beamte die eingehenden Hinweise entgegen nehmen. Zwei Fotos zeigen Gegenstände, die den gestohlenen Wertsachen des Ehepaares ähnlich sind. Die Uhr ist von der Marke Chopard.

Die Nummern lauten: 05231-60960 und 60961.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare