Feuerwehren aus ganz Lippe treten gegeneinander an

Leistungswettkämpfe der Lippischen Feuerwehren am Jugendhaus Holzhausen

Daniel Hobein

  • 0
- © Hobein
Leistungswettkampf_Feuerwehr.jpg (© Hobein)

Bad Salzuflen. Rund 1.000 Feuerwehrkräfte aus ganz Lippe sind am Samstag in Bad Salzuflen gegeneinander angetreten. Im Industriegebiet nahe der Bundesstraße 239 hatte der Löschzug vier Stationen vorbereitet.

Neben dem Aufbau eines Löschangriffs, dem richtigen Anwenden von Knoten und Stichen und einem Staffellauf mussten die Freiwilligen auch Fragen rund um die Feuerwehrdienstvorschriften beantworten. Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier hatte sich an den Stationen platziert, um sie Kameraden bei der Lösung der Aufgaben zu beobachten. "Für uns als Feuerwehr sind solche Leistungswettkämpfe enorm wichtig", sagte Brakemeier.

Neben dem Ausbildungsstand spiegelten sie auch den Teamgeist und den Umgang mit den technischen Geräten wider. Nach Auswertung aller Bewertungen soll noch am Samstagabend der Sieger der diesjährigen Leistungswettkämpfe bekannt gegeben werden.

Mehr in Ihrer LZ.

Fotostrecke: Leistungswettkämpfe der lippischen Feuerwehren (9. Mai 2015)

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!