Widerstand gegen Pläne zur Nutzung der Britensiedlung

Katrin Kantelberg

  • 0
Flüchtlinge ziehen um: Die Stadt geht davon aus, dass die Britensiedlung, die derzeit noch für Flüchtlinge genutzt wird, in den kommenden Jahren wieder frei verfügbar ist. Dann könnte dort unter anderem sozialer Wohnungsbau entstehen. - © Katrin Kantelberg
Flüchtlinge ziehen um: Die Stadt geht davon aus, dass die Britensiedlung, die derzeit noch für Flüchtlinge genutzt wird, in den kommenden Jahren wieder frei verfügbar ist. Dann könnte dort unter anderem sozialer Wohnungsbau entstehen. (© Katrin Kantelberg)

Bürger fürchten einen sozialen Brennpunkt und sammeln Unterschriften gegen 
das erste Konzept der Verwaltung. Die SPD will die Zielsetzung jetzt überarbeiten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!