"Walter's Pharmacy" erhält die volle Punktzahl von Profikoch Mike Süsser

Janet König

  • 0
Erlesene Spezialitäten: Christian Steffen im kulinarischen Heiligtum 
seines Lippischen Hofs, dem „Dry Age Room". Hier veredelt der Gastronom 
aus Bad Salzuflen in einem sehr speziellen Verfahren Fleisch. - © Torben Gocke
Erlesene Spezialitäten: Christian Steffen im kulinarischen Heiligtum seines Lippischen Hofs, dem „Dry Age Room". Hier veredelt der Gastronom aus Bad Salzuflen in einem sehr speziellen Verfahren Fleisch. (© Torben Gocke)

Bad Salzuflen/ Augustdorf. Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, doch die Salzufler Gastronomie von Christian Steffen hat bei Profikoch Mike Süsser die volle Punktzahl abgeräumt. Der Sternekoch war von Konzept und Produkten der "antiken Apotheke" begeistert, kritisierte in der Dokusoap "Mein Lokal, dein Lokal" offen die schwer nachvollziehbare Kritik des letztendlichen Wochensiegers Marco vom "Lignante's" aus Löhne.

Bei den Kollegen kam übrigens auch das "Trentadue" aus Augustdorf mit dem sympathischen Italiener Arturo di Giorgio gut an. Wer neugierig geworden ist, wie die lippischen Gastronomen in der Gesamtwertung abgeschnitten haben, der kann die Folgen dieser Woche kostenlos in der Mediathek von Kabel 1 anschauen. Weitere Teilnehmer waren die Bielefelder "Wilde Kuh 2" und das "Vivo" aus Verl.

Bei der Doku-Soap "Mein Lokal, dein Lokal" treten immer fünf Gastonomen aus einer Region gegeneinander an - es können Punkte von 0 bis 10 vergeben werden. Am Ende gibt es noch die Bewertung vom Profikoch.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!