Polizei stoppt 16 Temposünder in Bad Salzuflen

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Roland Weihrauch/dpa
Die Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch. (© Roland Weihrauch/dpa)

Bad Salzuflen. Bei Geschwindigkeitskontrollen sind der Polizei Bad Salzuflen 16 Autofahrer aufgefallen, die zu schnell unterwegs waren. Auf drei Temposünder kommt eine Anzeige zu.

Gemessen wurde am Dienstagvormittag an wechselnden Standorten im Stadtgebiet. Die Schwerpunkte der Überprüfungen lagen dabei vor Schulen, Kindergärten und in Tempo-30-Zonen. Von etwa 200 Fahrzeugen wurde die Geschwindigkeit gemessen.

Den drei Autofahrern, die im Anzeigebereich lagen, drohen neben einem Bußgeld möglicherweise weitere Sanktionen. Die übrigen Verkehrssünder kamen mit einem Verwarngeld davon.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!