Einbrecher schlagen in Bad Salzuflen drei Mal zu

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild (LZ)
Einbruch (© Symbolbild (LZ))

Bad Salzuflen. Am frühen Dienstagabend sind der Polizei drei Einbrüche in Einfamilienhäuser gemeldet worden. Es werden Zeugen gesucht.

Gegen 18.30 Uhr überraschten Zeugen zwei Einbrecher, die bereits in ein Haus in der Haydnstraße eingedrungen waren. Die Täter rannten nach draußen und verschwanden. Über eine mögliche Beute ist laut Polizeibericht noch nichts bekannt.

Etwa eine Stunde später ist ein Einbrecher entdeckt worden, als er in ein Haus an der Herforder Straße, nahe der Kreisgrenze zu Herford, einsteigen wollte. Auch in diesem Fall verschwand der Unbekannte.

Zwischenzeitlich meldeten Bewohner eines Hauses in der Mozartstraße einen weiteren Einbruch. Die Täter erbeuteten etwas Bargeld.

Da alle drei Tatorte relativ nahe zusammenliegen, schließt die Polizei einen Tatzusammenhang nicht aus. Wem etwas Verdächtiges aufgefallen ist, der wird gebeten sich bei der Polizei Detmold unter Tel. 05231-6090 zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!