B 239 könnte schneller fertig werden

Alexandra Schaller

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. B 239
  3. B 239 n
- © Pixabay
Sperrung (© Pixabay)

Bad Salzuflen. Die Baustelle auf der B 239 hat nun bereits in den vierten und damit letzten Bauabschnitt wechseln können. Die Baufirma kommt laut einer Mitteilung demnach weiterhin sehr gut voran.

Der vierte Abschnitt verläuft von der Kreuzung Heerser Weg/Daimler Straße auf einer Länge von etwa 400 Metern bis etwa 100 Meter vor die Kreuzung zur Oerlinghauser Straße. Auch hier ist wegen der zu geringen Fahrbahnbreite eine Vollsperrung der B 239 erforderlich.

Der Verkehr aus Süden wird über die Ostwestfalenstraße und die Oerlinghauser Straße auf die B 239 umgeleitet. Aus Richtung Norden verläuft die Umleitung entgegengesetzt. Der Abbiegeverkehr Lagesche Straße in und aus Richtung Lage bleibt offen.

Die Bauarbeiten sollen Ende der Osterferien abgeschlossen sein. Damit wird die ursprünglich vorgesehene Bauzeit um gut zwei Wochen unterschritten, heißt es.

Während die B 239 noch saniert wird, regt sich Widerstand gegen den Ausbau der Bundesstraße. Dabei sind die Pläne schon seit fast 40 Jahren in Arbeit.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!