Rock am Hallenbrink startet am 25. Mai mit acht Bands

Sven Kienscherf

  • 0
Stadtkirchen-Pfarrerin Martina Stecker (links) freut sich
mit Tanja Göhner, Sprecherin der Bad Salzufler Werbegemeinschaft, auf den „Rock
am Hallenbrink" am kommenden Samstag. Die Werbegemeinschaft ist erstmals als
Sponsor dabei. 
- © Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bad Salzuflen
Stadtkirchen-Pfarrerin Martina Stecker (links) freut sich mit Tanja Göhner, Sprecherin der Bad Salzufler Werbegemeinschaft, auf den „Rock am Hallenbrink" am kommenden Samstag. Die Werbegemeinschaft ist erstmals als Sponsor dabei. (© Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bad Salzuflen)

Bad Salzuflen. „Rock am Hallenbrink": Auf dem Hallenbrink, im Gemeindehaus der evangelisch-reformierten Stadtkirche Bad Salzuflen, wird auch in diesem Jahr gerockt. Am Samstag, 25. Mai, ist es soweit.

Im großen Gemeindehaus-Saal treten dann laut Ankündigung ab 15 Uhr acht Bands auf. Dabei sind „Soulbound", „Summery Mind", „Therapiezentrum", „Thursday Cult", „Shotgun Ride", „Ascendency", „Lion Head" und „Die Kleinstadtganoven". Nachmittags gibt es laut Mitteilung Kaffee und Kuchen, später wird gegrillt. Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbunds backen Waffeln und informieren an einem Infostand über ihre Arbeit. Gerne werden Spenden entgegen genommen, heißt es. Der Eintritt ist frei.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!