Feuerlöscher in Teestube geworfen, türkische Flagge von Moschee gerissen

Sven Kienscherf

  • 0
Ali Sivilglu (links) und Mehmet Irmak stehen vor dem Karadeniz Cafe, in das Unbekannte einen Feuerlöscher geworfen haben. - © Sven Kienscherf
Ali Sivilglu (links) und Mehmet Irmak stehen vor dem Karadeniz Cafe, in das Unbekannte einen Feuerlöscher geworfen haben. (© Sven Kienscherf)

Unbekannte haben am vergangenen Donnerstag offenbar einen Feuerlöscher in eine türkische Teestube an der Begastraße geworfen.

Des Weiteren ist eine türkische Flagge an der Mevlana-Moschee an der Weinbergstraße abgerissen und gestohlen worden.

Die Polizei hielt sich zu beiden Vorfällen aus „ermittlungstaktischen Gründen" bedeckt, wie es hieß. Schon 2014 hatte es eine Brandstiftung in der Vahdet-Gemeinde gegeben.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!