Bankangestellte verhindert Betrug an 90-jährigem Salzufler

Sven Kienscherf

  • 1
Peter Schmidt (Name geändert) sitzt am Esstisch seiner Tochter. Vor sich hat er das Schreiben der Betrüger liegen.  - © Sven Kienscherf
Peter Schmidt (Name geändert) sitzt am Esstisch seiner Tochter. Vor sich hat er das Schreiben der Betrüger liegen.  (© Sven Kienscherf)

Ein Bad Salzufler bekommt von einem vermeintlichen Inkasso-Unternehmen ein Schreiben mit einer Zahlungsaufforderung. Der 90-Jährige will dieser direkt nachgehen, doch eine Angestellte der Volksbank in Werl-Aspe wird skeptisch.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!