Vier Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße

veröffentlicht

  • 0
Vier junge Frauen wurden durch einen Unfall verletzt. - © Symbolfoto Pixabay
Vier junge Frauen wurden durch einen Unfall verletzt. (© Symbolfoto Pixabay)

Bad Salzuflen. Am Freitagabend sind vier junge Menschen bei einem Alleinunfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 18-jährige Salzuflerin gegen 22.20 Uhr mit ihrem VW Golf auf der Ostwestfalenstraße im Bereich Bad Salzuflen - Retzen in Richtung Lemgo unterwegs. In Höhe der Abfahrt Sylbacher Straße bog die junge Frau nach rechts ab und geriet dabei aufgrund bisher nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über zwei Verkehrsinseln, überschlug sich einmal und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Die Fahrerin und die weiteren drei Insassen, eine 15-jährige und zwei 18-jährige Salzuflerinnen, wurden dabei verletzt und kamen mit den Rettungswagen in die Kliniken Lemgo und Detmold, wo sie stationär verblieben.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!