Bombendrohung: Salzufler spricht mit dem Erpresser

Sven Kienscherf

  • 0
Daniela Hard und Ertan Sen zeigen in der Redaktion ein Foto von dem Sprengstoffspürhund. Ein Unbekannter hat in der Nacht im Bielefelder Légère-Hotel angerufen und mit einer Bombe gedroht, um Geld zu erpressen.  - © Sven Kienscherf
Daniela Hard und Ertan Sen zeigen in der Redaktion ein Foto von dem Sprengstoffspürhund. Ein Unbekannter hat in der Nacht im Bielefelder Légère-Hotel angerufen und mit einer Bombe gedroht, um Geld zu erpressen.  (© Sven Kienscherf)

Ein Unbekannter droht, im Bielefelder „Légère" Sprengstoff explodieren zu lassen. Ertan Sen hat Nachtdienst und spricht am Telefon mit dem Erpresser.

Pünktlich zur verabredeten Zeit stehen Ertan Sen und Daniela Hard am Freitagnachmittag in der LZ-Redaktion. Die Aufregung der Nacht ist ihnen nicht mehr anzusehen. Nur wenige Stunden haben sie geschlafen. Es war eine Nacht, die sie so schnell wohl nicht vergessen werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!