Bad Salzuflen: Eine Stadt im Corona-Ausnahmezustand

Thomas Reineke

  • 0
Auch das gehört zu den Maßnahmen gegen Corona. Bürgermeister Dr. Roland Thomas (links) begutachtet einen gläsernen Spuckschutz in der Bürgerberatung im Rathaus. Die Plexiglas-Aufsteller sind Eigenanfertigungen des städtischen Baubetriebshofs. Im Hintergrund: Technischer Beigeordneter Bernd Zimmermann. - © Thomas Reineke
Auch das gehört zu den Maßnahmen gegen Corona. Bürgermeister Dr. Roland Thomas (links) begutachtet einen gläsernen Spuckschutz in der Bürgerberatung im Rathaus. Die Plexiglas-Aufsteller sind Eigenanfertigungen des städtischen Baubetriebshofs. Im Hintergrund: Technischer Beigeordneter Bernd Zimmermann. (© Thomas Reineke)

Teile der Verwaltung werden in Teams aufgeteilt, um im Fall einer Infektion arbeitsfähig zu bleiben. Ins Rathaus kommt nur, wer einen Termin hat. Warum der Bürgermeister dem Krisenstab nicht vorsitzt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!