Entführung oder JGA in Bad Salzuflen? Polizei sucht Zeugen

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolfoto: Pixabay
Kofferraum (© Symbolfoto: Pixabay)

Bad Salzuflen. War es Spaß oder Ernst? Eine männliche Person soll am Samstagmorgen von mehreren Männern in einen Kofferraum gesetzt und möglicherweise entführt worden sein. Zumindest erreichte die Polizei ein entsprechender Hinweis. Gegen 8.45 Uhr sollen zwischen vier und fünf
Männer eine Person in der Oerlinghauser Straße zu einem hellen Auto gebracht haben, ihn in den Kofferraum gesetzt und dann in Richtung B 239 weggefahren haben.

Es ist nach Angaben der Polizei unklar, ob es sich zum Beispiel um ein Junggesellenabschiedsritual gehandelt hat. Da die Oerlinghauser Straße zum Zeitpunkt viel befahren ist, erhoffen die Beamten sich weitere Zeugen, die die Situation beobachtet haben und die Hintergründe erhellen können.

Hinweise nimmt die Polizei unter (05222)98180 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!