Trio "Loopahead" produziert während Corona-Lockdowns eine neue CD

Sandra Castrup

  • 0
Wollen demnächst wieder die Bühne rocken: "Loopahead" alias Michael Pohl (Technik), Ulrich Twelker (Drums), Paul-Gerhard Lange (Bass) und Udo Lummer (Gitarre, Gesang) (von links).  - © Peter Wehowsky
Wollen demnächst wieder die Bühne rocken: "Loopahead" alias Michael Pohl (Technik), Ulrich Twelker (Drums), Paul-Gerhard Lange (Bass) und Udo Lummer (Gitarre, Gesang) (von links).  (© Peter Wehowsky)

Was macht eine Band, wenn sie coronabedingt nicht auf der Bühne stehen darf? Im besten Fall eine CD. So hat es zumindest „Loopahead" gemacht. Aus dem einstigen Salzufler Duo ist ein Trio geworden und mit der Scheibe „Approches J.J. Cale" eine Huldigung an einen der ganz großen Helden der drei Vollblut-Musiker entstanden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!