Diebe haben es auf Navigationsgeräte abgesehen - schon wieder

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Bad Salzuflen. Erneut haben Diebe zugeschlagen und gleich mehrere Autos im Salz auf Salzufler Gebiet aufgebrochen. Erst vor wenigen Tagen war es zu ähnlichen Vorfällen gekommen. Und auch am Montag und Dienstag meldet die Polizei weitere Fälle.

Zwischen Donnerstag und Samstag gingen die Täter einen BMW an, der auf dem Parkplatz Beetplatz/Waldstraße stand, und bauten Navi und Lenkrad aus. Von Samstag auf Sonntag brachen Täter einen BMW in der Beethovenstraße auf und stahlen ebenfalls das festverbaute Navigationssystem. In der Haydnstraße wurde ein weiterer Wagen aufgebrochen, dort verschwanden die Täter jedoch ohne Beute.

In der Eichendorffstraße und der Scharnhorststraße gingen Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag vier hochwertige Autos an. Sie erbeuteten ebenfalls Navigationssysteme sowie Airbags im Wert von mehreren tausend Euro.

Eventuell wurden sie bei der Tat gestört, vermutet die Polizei in ihrem Bericht. Zeugen, die Hinweise zu den Aufbrüchen geben können, melden sich unter Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare